Blogbeitrag vom 12. April 2019

GEBEN UND NEHMEN - DAS GESETZ DER RESONANZ

Heute will ich dich mit einem Märchen erfreuen. Märchen haben seit Urzeiten die Funktion, Menschen die Wege des Lebens aufzuzeigen. Ich freue mich, wenn es dir gefällt und dich zum Nachdenken anregt. Und ich will dir ein paar Fragen stellen. Kennst du auch Menschen, die immer nur fordern und nörgeln? Erwischt du dich selbst dabei, dass du glaubst, mehr zu verdienen, als du bekommst, mehr Aufmerksamkeit, mehr Liebe und Nähe, mehr Zuwendung zu erwarten? Nach der Devise: Gib mir, dann gebe ich auch.

Blogbeitrag vom 03. April 2019

DIE AUGEN BEWEGEN UND WIEDER KLARER SEHEN

Unsere Augen sind eines unserer wichtigsten Sinnesorgane. Über keinen anderen Sinn nehmen wir unsere Umwelt umfassender wahr als über das Sehen. Das Sehen selbst findet nicht im Auge selbst statt, aber der Augapfel ist -so könnte man sagen- unser Werkzeug zum Sehen. Das Umsetzen des vom Auge aufgenommenen Objektes findet im Gehirn statt. Yoga als ganzheitliches System umfasst deshalb auch spezifische Augenübungen, die die Sehkraft erhalten, manchmal sogar wieder verbessern, die Augen entspannen und den Blick klären.

Blogbeitrag vom 26. März 2019

GEHE SPAZIEREN - WANDERE - LAUFE IN DER NATUR

Geht's dir auch so wie mir, dass du es kaum noch drinnen in beheizten Räumen aushälst und es dich magisch rauszieht in die ersten Vorfrühlingstage? Es ist zwar noch oft frostig und der Wind weht ganz schön heftig und kühl, das Aprilwetter mit Schauern, Graupel und Sonnenschein lässt aber hoffen, dass es schon bald wärmer wird und ich muss einfach raus an die frische Luft und sauge förmlich die ersten Frühlingslüfte in mir auf.

Blogbeitrag vom 13. März 2019

WERDE ZUM MANAGER DEINES GEHIRNS!

Heute beschäftigen wir uns mit unserem Gehirn -
der Leitzentrale unseres gesamten Körpers! Hier werden alle deine Körperfunktionen gesteuert, die bewussten (Bewegung, Sprache...) wie auch die unbewussten (Atem, Verdauung, Organe...). Dein Gehirn ist somit der Schlüssel für deine Gesundheit und auch für dein Glück. Denn ohne körperliche und mentale Gesundheit wirst du nicht wirklich glücklich werden.

Blogbeitrag vom 06. März 2019

WIDME ALL DEIN TUN DEINEM HERZENSPROJEKT!

Was hälst du davon, dich einmal zu fragen, was dein Herzensprojekt ist? Was könnte ein großes Ziel für dich sein? Die eine Sache, die dich trägt und nährt, die dich antreibt und dein Licht zum Leuchten bringt und dich strahlen lässt...! Möglicherweise hast du dieses große Ziel bereits gefunden und folgst deinem Weg, vielleicht kannst du dir gerade gar nicht so richtig vorstellen, was es sein könnte. Wenn du dein Herzensprojekt noch nicht kennst, lasse es in dir entstehen.

Blogbeitrag vom 27. Februar 2019

SCHÜTTEL ALL DEINEN STRESS RAUS! LASS LOS! ... UND FÜHLE DIE FREIHEIT!

Vielleicht hast du dich gefragt, wo mein Blog blieb in der letzten Woche..? Nun, ich habe – wie eine Bekannte einer Teilnehmerin es nannte und sehr gut traf – "energetischen Frühjahrsputz" betrieben! Mit Fieber und Husten im Bett liegend, kamen so einige Prozesse in Gang und haben mich heftig durchgeschüttelt. Was passt also besser, als weiter zu Schütteln, bis alles raus ist, was nicht mehr gut für mich ist..?!

Blogbeitrag vom 12. Februar 2019

GEHEN IM HIER UND JETZT!

Heute erfühlen wir gemeinsam den Boden unter unseren Füßen, die Erde, die uns trägt und nährt. Wir gehen und sind ganz bewusst in jedem Aufsetzen des Fußes, achtsam im Fühlen, achtsam im Vorgang des Gehens. Auf diese Weise werden wir das Gehen selbst. Wir gehen darin auf und erkennen einen Teil von uns. Es geht ja immer nur um das Erkennen in allen Formen von Meditation. So kannst du mit einer Bewegungsmeditation üben, ganz die Bewegung zu werden.

Blogbeitrag vom 06. Februar 2019

LADE DEINEN BECKENRAUM MIT ENERGIE AUF UND ERLEBE DIE FÜLLE UND DEN REICHTUM DEINER URKRAFT!

Im Beckenraum ist der Sitz deiner Macht und Kreativität beheimatet. In deinem Schoß entspringt neues Leben und entsteht immer wieder neue lebendige Energie, die du selbst erneuern und dir nutzbar machen kannst. Hierzu mache ein paar ganz einfache Übungen. Die Hüften sind das, was uns im Leben voran bringt, die die Beine bewegen und somit unser Vorankommen.

Blogbeitrag vom 29.Januar 2019

MIT SELBSTMASSAGEN DEIN WOHLGEFÜHL UND DEINE GESUNDHEIT UNTERSTÜTZEN!

Massage ist ein Akt des Liebe Gebens. Selbstmassage ist ein ein Akt der Selbstliebe. ♥ Mit einer Selbstmassage, zum Beispiel direkt am Morgen nach dem Aufwachen, kannst du dir selbst mit deinen Händen Liebe schenken. Überall auf unserem Körper haben wir Energie-Punkte, die Akupunktur- und Akupressurpunkte, die mit den entsprechenden Meridianen und den zugehörigen Organen verbunden sind. So auch in unserem Gesicht.

Blogbeitrag vom 21.Januar 2019

PRANA und PRANAYAMA
DEN ATEM FÜHLEN, ÜBEN UND VERTIEFEN!
MIT DEM ATEM DIE ENERGIEN LENKEN!

Prana bedeutet im Yoga die zentrale Lebenskraft, die Lebensenergie. Durch die Arbeit mit dem Atem, Pranayama, erreichen wir die Zusammenführung von Körper und Geist.

Die Kraft des Atems erleben mit der Bauchatmung:
Als Babys und Kleinkinder atmeten wir alle tief in unseren Bauch. Ganz natürlich, ganz sanft fließend und frei.

Seit Januar 2019 schreibe ich hier für Dich!
Hier teile ich meine Gedanken mit dir.
Hier kannst Du Dich anleiten und inspirieren lassen mit kleinen Übungen und Meditationen.
Hier findest Du Infos zu Themen, die Dich als bewussten Menschen interessieren.

Wenn dir meine Beiträge gefallen, freue ich mich über dein LIKE von Energy-Yoga auf Facebook:
https://www.facebook.com/Energy-Yoga-495582337233231/

Wenn du keinen neuen Beitrag mehr verpassen willst, melde dich gerne zum Blog-Verteiler an!
Sende eine Mail mit Betreff: Bitte in Blog aufnehmen! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ich freue mich auf DICH
NAMASTE
Deine Eva Maria
Uma Devi

Info und Anmeldung:
DEVI authentic YOGA
Eva Maria Kerkmann
0172-2153516
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum