YOGA für das Erwecken des individuellen Bewusstseins

Yoga ist eine der ältesten Lehren der indischen Philosophie, die sich mit der Ganzheitlichkeit des Menschen, mit Körper, Geist und Seele beschäftigt. Es gibt unzählige Formen und Stile des Yoga. Mit den Asanas (Körperübungen), mit Pranayama (Atemübungen) und mit Meditation (Achtsamkeits- und Stilleübungen) können wir in einen harmonischen Zustand von innerem Frieden und großer Freiheit gelangen. Mit Yoga können wir einen Weg zu uns selbst, zu höherem Gewahrsein und mehr Bewusstheit beschreiten. Wenn wir wach und respektvoll allem Leben begegnen, ist das bereits praktiziertes Yoga. Wenn wir durch Meditation in die Tiefe unseres Unterbewusstseins gelangen, können wir uns wahrhaftig erkennen. Wenn wir Ziel und Zweck unseres Selbst erkennen und diesen folgen, leben wir in Liebe und Frieden mit Allem, was ist.

Immer mehr komme ich zu der Erkenntnis, dass auch im Yoga nicht die Form das ist, auf das wir den Fokus richten sollten, sondern auf den Fluss der Energien. Uns im Innern zu erfahren, bedeutet, dass die äußere Form das Innen widerspiegelt und so die Schönheit der Seele zum Ausdruck bringt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum